Offpage-Optimierung

Hohe Position in Suchergebnissen dank externer Maßnahmen

Wer mit seiner Website Erfolg haben und sie für Suchmaschinen optimieren möchte, muss nicht nur die eigene Webpräsenz per Onpage-Optimierung verbessern. Mindestens genauso wichtig ist die sogenannte Offpage-Optimierung.

Dazu gehören alle externen Maßnahmen, die die Rankingposition der Website in den Ergebnislisten von Google und Co verbessern. Diese werden außerhalb der eigenen Webpräsenz durchgeführt und lassen sich teilweise schwer beeinflussen. Daher gilt die Offpage-Optimierung als schwieriger durchzuführen als die Onpage-Optimierung.

Offpage-Optimierung

Offpage-Optimierung

 

Erfolg dank Link-Building

Wirkungsvolle Maßnahmen für mehr Links

Zielseiten optimieren

Zielseiten optimieren

Die mit Abstand wirkungsvollste Maßnahme, die sich außerhalb der eigenen Website umsetzen lässt, ist das Linkbuilding. Ziel ist es, dass viele fremde, hochwertige Websites Ihre Webpräsenz verlinken. Dabei wird ein möglichst großes Netzwerk aufgebaut. Wenn andere Seiten, vor allem hoch gelistete, einen Link zu Ihrer Website setzen, signalisiert das den Suchmaschinen die Wichtigkeit Ihres Projekts. Platzieren Sie Ihren Link unter anderem auf Seiten wie:

  • Wikipedia und anderen wichtigen Onlineverzeichnissen in inhaltlich relevanten Beiträgen
  • auf Social-Bookmark-Seiten
  • in hochfrequentierten Blogs und Foren, die thematisch zu Ihrer Website passen
  • in online veröffentlichten Pressemitteilungen
  • auf Fachseiten und anderen journalistischen Portalen
 

So funktioniert Link-Building

Platzierung der Webseite auf externen Seiten

Links wirken wie eine Empfehlung: Sie sorgen dafür, dass Ihre Website bekannter wird und mehr Traffic erhält. Achten Sie darauf, Backlinks auf Ihre Seite möglichst organisch aufzubauen.

Das bedeutet: Je besser Ihr Content und je hochwertiger die eigene Seite ist, desto öfter wollen andere Webmaster diese von sich aus verlinken. Bieten Sie Ihren Lesern daher viel Mehrwert an und aktualisieren Sie Ihre Seiten regelmäßig. Beim Linkaufbau spielen sowohl quantitative als auch qualitative Kriterien eine Rolle.

Zum einen sollten möglichst viele Links auf Ihre Website führen. Zum anderen sollten die gesetzten Backlinks hochwertig sein und auf Websites platziert werden, die thematisch zu Ihren Inhalten passen.

Die genaue Platzierung auf der externen Seite spielt ebenfalls eine Rolle: Eine Suchmaschine stuft Links als besonders wertvoll ein, die direkt in Artikeln oder sonstigem Content eingebunden sind. Es bringt hingegen wenig, Links auf möglichst vielen minderwertigen Seiten schnell hintereinander zu kaufen oder sie zu tauschen.

Sobald Suchmaschinen den Eindruck haben, dass Sie Link-Spam betreiben, stufen sie die betroffene Website im Ergebnis-Ranking herab oder zeigen sie im schlimmsten Fall gar nicht mehr an. So zerstören Sie sich Ihren Ruf langfristig.

Planen Sie beim Linkbuilding ein regelmäßiges Monitoring ein. Dabei kontrollieren Sie zum Beispiel einmal pro Monat, ob die gesetzten Links auf allen externen Seiten noch vorhanden sind und funktionieren. Ist das nicht der Fall, korrigieren Sie diese selbst, wo das möglich ist. Haben Sie keine Kontrolle über die gesetzten Links, kontaktieren Sie den Administrator und bitten höflich um eine Korrektur des Backlinks.

Linkbuilding Monitoring

Linkbuilding Monitoring

 

Unterstützung durch Social Media

Auf Facebook oder Twitter neue Beiträge veröffentlichen

Social Media Marketing

Social Media Marketing

Zusätzlich zum Link-Building (Linkaufbau) spielen Social Signals eine Rolle. Wird Ihre Website oft in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter verlinkt oder erwähnt, beeinflusst dies die Suchergebnislisten positiv.

Hier ist es sinnvoll, wenn Sie zunächst eigene Profile einrichten, diese regelmäßig pflegen und Ihre Beiträge selbst vermarkten. Dadurch steigt Ihre Bekanntheit und Nutzer werden dazu angeregt, Ihre Beiträge auf ihren eigenen Profilen zu teilen.

Auch hier ist es hilfreich, wenn Sie häufig neue Beiträge veröffentlichen, beispielsweise auf einem eigenen Blog. So geben Sie Ihren Fans immer wieder einen neuen Anreiz, Ihre Website zu verlinken.

Diestelkamp Consulting GmbH
Bewertungen
& Beiträge auf Facebook